Die Widerspruche einer gesunden Ernahrung

Seltsamerweise, aber die Tatsache: einige Empfehlungen nach einer richtigen Ernahrungsweise widersprechen einander. Welche ihrer zu folgen In den Paradoxen der modernen Diatologie uns hat geholfen, sich der Arzt-Diatassistent des hauptstadtischen Zentrums der asthetischen und Wiederaufbaumedizin Emerald Marina Leonidowna Schdanow zurechtzufinden.

Der Widerspruch erstes

Den Bewohnern der Stadte beraten die Diatassistenten zur Vermeidung der Verfettung, den Kaloriengehalt der Ration zu verringern. Aber sogar jener Satz der Lebensmittel, an den wir uns gewohnt haben, gewahrleistet uns mit den notwendigen Vitaminen und den mineralischen Stoffen oft nicht.

Wirklich, das Wissen dieser zwei Tatsachen kann die Frau verwirren, die sich um die Ernahrung sorgt. Aber wenn wir zu dieser Situation analytisch herankommen werden, so werden wir sehen, dass es keinen Widerspruch hier gibt.

In den letzten Jahren sagen die Diatassistenten in Wirklichkeit daruber, dass goroschankam befriedigend immer ofter, den Tageskaloriengehalt der Ration zu kurzen. Betrifft es im ubrigen nicht aller Bewohnerinnen der Stadt, und nur, wer mit dem intellektuellen Werk beschaftigt ist.

Wenn es keine Arbeit sitzend, bei der Frau der Zeit gibt, in die Sporthalle auszusteigen, fahrt sie im Auto und steigt auf das sechste Stockwerk auf dem Lift hinauf, so verbraucht sie auch der Energie ein wenig. Jener verausgaben sich 2500 Kalorien, die es empfohlen ist, ein Paar Jahrzehnte ruckwarts zu konsumieren, einfach nicht und verwandeln sich in die Fettablagerungen. Gerade deshalb beraten die Arzte, den Kaloriengehalt der Ration bis zu 2000, sonst und bis zu 1800 Kilokalorien zu verringern. Nicht fur die Abmagerung, und, um das uberflussige Gewicht nicht zusammenzunehmen.

MED

Die Diat bei einem bestimmten Beruf

Die Behauptung uber die Vitamine und die mineralischen Stoffe ist auch treu – manchmal fehlt sie sogar in der Ration, die nicht 2500, und allen 5000 Kilokalorien enthalt! Dabei beschuldigen wir meistens des Defizits der notwendigen Stoffe die moderne Agrikultur. Die Boden sind angeblich so aufgebraucht, dass keiner Vitamine in den Lebensmitteln, sein kann. Und wir denken daruber sehr selten nach, dass wir nicht ganz essen, dass man essen musste. Jedoch kann das Problem gerade darin, und die Verkleinerung des Kaloriengehaltes der Ration sie nicht verstarken, und, entscheiden.

Fur einen beliebigen Menschen ist es nicht nur jenen wichtig, es ist wieviel die Kalorien er bekommt, sondern auch welche Nahrstoffe in seinen Organismus taglich geraten. Es Wird angenommen, dass bei der gemassigten physischen Belastung das Verhaltnis der Eiweisse, der Fette und der Kohlenhydrate1:1:4 sein soll. Wenn der Mensch mit der auerordentlich intellektuellen Arbeit beschaftigt ist, andert sich dieses Verhaltnis – 1:0,8:3. Das heit sollen wir die Zahl des konsumierten Eiweisses aufsparen, und, der Konsum der Fette und der Kohlenhydrate zu verringern. Naturlich, dabei mussen wir die gewohnheitsmaigen Portionen des Essens, aber ganz nenamnogo verringern. Die Hauptsache ist den Bestand der Ration zu andern.

Anstelle des Fleisches franzosisch unter der dicken Schicht der Mayonnaise wahlen wir das Fleisch-Grill. Des Eisens und der Vitamine der Gruppe In ist ebensoviel, und des Fettes und der Kalorien – auf die Ordnung weniger dabei bekommen. Wir ersetzen das Weibrot auf schwarz zelnosernowoj – des Vitamins JE im Organismus wird hinzugefugt, und der Kohlenhydrate handelt weniger. Anstelle der Beilage ein Paar einmal pro Woche essen wir das Gemuse – und wieder das Plus die Vitamine, das Minus die Kohlenhydrate.

Der Widerspruchzweites

Es wird angenommen, dass obesschirennyje die Lebensmittel zur Senkung des Gewichts beitragen. Dabei bleiben die groten Liebhaber niskokalorijnoj der Nahrung – die Amerikaner – eine der fettsten Nationen in der Welt.

Ja auf man wen in dieser Frage, so es auf die Amerikaner nicht orientieren muss! Ihre Liebe zu niskokalorijnoj der Nahrung und ihr Gewicht sind meiner Meinung nach auf keine Weise verbunden.

Durch viele ist die Anekdote das bekannt, wie die Amerikanerin im Cafe kommt und bittet die doppelte Portion der Kartoffeln fri, zwei groe Hamburger und das Schweinekotelett, und dann fugt hinzu: «Und diatetisch dem Pfahl! Ich halte Diat!». Die obesschirennyje Lebensmittel wahrend der Abmagerung werden das offenbare Ergebnis nur unter der Bedingung, dass das ubrige Menu solches niskokalorijnoje geben. Der Typ einer Ernahrung des mittleren Amerikaners davon ist fern.

Jedoch und viele unsere Damen, die versuchen abzumagern und gehen auf niskokalorijnuju obesschirennuju die Nahrung uber, beklagen sich, dass das Gewicht nur wachst. Es klart sich dieses Phanomen meistens einfach. Den Quark mit dem Fettgehalt die 0 % gesehen, die der Dame abmagern kaufen nicht eine, und zwei Pakete. Der niedrige Fettgehalt in unserem Bewusstsein vereinigt sich mit dem kleinen Kaloriengehalt fest. Und es bedeutet, dass man geschwacht werden kann, auf die Beschrankungen verzichten und, grosser, als gewohnlich aufessen.

Darin ist Hauptfehler. Wir werden berucksichtigen. 100 Gramme des fettigen Quarks enthalten 155 Kilokalorien, obesschirennogo –85 Kilokalorien durchschnittlich. Des fettigen Quarks essen wir, als die bewussten Damen, die Halbpakete, obesschirennogo auf, geschwacht geworden, – ganz. Und 85 Plus 85 wird gar 170 erhalten. Auf 15 Kilokalorien ist es mehr, als im Paket des gewohnlichen Quarks. Und so nicht einmal auf dem Tag. Ob man sich zu verwundern braucht, was sich der Zeiger der Waage nicht absenkt Besonders, wenn zu berucksichtigen, dass sich die Frauen, auer dem Nullquark, auch auf obesschirennyj den Kefir und maloschirnyje tortiki stutzen.

So dass anlasslich des nicht sinkenden Gewichts obesschirennym den Lebensmitteln zu beanspruchen es ist notig nicht. Wenn Sie mit ihnen in den selben Zahlen essen werden, dass auch Sie ihre das Fett enthaltenden Analoga, sie wyssokokalorijnym mit dem Geback nicht zu sich nehmen werden, so werden gewahrleistet beginnen abzumagern.

Der Widerspruchdrittes

Die Arzte rufen uns, auf skoworodke mit antiprigarnym von der Deckung fast ohne Erganzung des Ols zu braten. Aber vor kurzem sind die Informationen daruber erschienen, dass teflon die gesundheitsschadlichen Stoffe enthalten kann und ist fahig, die verschiedensten Krankheiten herbeizurufen.

Es handelt sich darum, dass beim Erwarmen teflon die besondere giftige Saure wahlt, die die Gesundheit negativ beeinflussen kann. Insbesondere wird diese Saure dessen beschuldigt, was die Arbeit des Atmungssystems verschlimmert, verletzt immunnuju den Schutz des Organismus und, was traurigst, die Entwicklung der bosartigen Geschwulste provoziert.

Wir werden nicht in Panik verfallen. Erstens beschuldigten fur die Geschichte der weltweiten Medizin des Entstehens des Krebses die verschiedensten Lebensmittel und die Stoffe. Und das endgultige Urteil haben nur der Strahlung und dem Rauchen ertragen. Zweitens war es der negativen Einwirkung teflonbeschichtet skoworodki auf das Befinden des Menschen bis nicht bemerkt – die Experimente wurden auf den labormassigen Ratten wie immer durchgefuhrt.

Deshalb skoworodku mit antiprigarnym von der Deckung hinauszuwerfen kostet nicht. Um so mehr, dass sie uns selbst wenn teilweise wirklich hilft, viele Probleme zu entscheiden. In ihrer Reihe das erhohte Niveau des Cholesterins, die Verfettung, die Zuckerkrankheit, die herzlichen Krankheiten. Solche skoworodki erlauben uns ernst, den taglichen Konsum des Fettes zu verringern, die Nahrung weniger kalorien- gemacht.

Jedoch das teflonbeschichtete Geschirr, befriedigend doch verwendend, einige Vorsichtsmanahmen zu ubernehmen.

Erstens vergessen Sie uber protiwnjach mit antiprigarnym von der Deckung Ein fur alle Mal. Es handelt sich darum, dass Paare schadlicher Saure beginnen
, sich herauszuheben, wenn wir teflon hoher als 200 Grad nach Celsius erwarmen. Die Pfanne auf der Platte bis zu dieser Temperatur geht nicht immer, und protiwen in der Backrohre – fast fur jeden Fall. So dass fur sapekanija optimaler, das Geschirr ohne antiprigarnogo die Deckungen zu verwenden. Und es ist noch besser – das Fleisch oder den Fisch in der Folie auf dem Gitter zu uberbacken.

Und zweitens benutzen Sie skoworodkami keinesfalls, mit denen die teflonbeschichtete Deckung begonnen hat oder Sie hinunterzusteigen haben es beim Aufwaschen gekratzt. Und das Problem hier nicht in am meisten teflone. Einfach befindet sich unter ihm das Aluminium oder seine Legierungen in der Regel. Und es ist die schadlichen Stoffe, die zur Lebensmittelvergiftung einfach bringen konnen.

Der Widerspruch viertes

Die Diatassistenten beraten periodisch, die Fastentage durchzufuhren. Aber es ist der groe Stress fur den Organismus. Dazu bringen solche Tage zum Versto des Gleichgewichts einer Ernahrung oder zu den Vereitelungen in der Diat.

In erster Linie will man bemerken, dass die Diat und die Fastentage im Prinzip nicht kombiniert werden sollen. Das eintagige Ausladen ist es empfehlenswert, gerade jenen Frauen durchzufuhren, die eine lange Zeit nicht fertig sind, die Ration zu beschranken. Und die Kombination der Diat und kann nur fur jene Falle der Fastentage vorgesehen sein, wenn das Menu heil- ist. So kommt es bei der Therapie der Verfettung, der Zuckerkrankheit, metabolitscheskogo des Syndroms vor. Aberin diesem Fall soll der Fastentag mit Genehmigung des Arztes und unter seiner Kontrolle durchgefuhrt werden.

Betreffs des Stresses und des Verstoes des Gleichgewichts einer Ernahrung, hier ist alles treu. Jedoch werden diese Widerspruche leicht abgenommen, wenn den Regeln der Durchfuhrung des Ausladens einzuhalten. In erster Linie, am Fastentag verringern Sie den Kaloriengehalt der Ration etwa zweimal. Deshalb ist es nicht empfehlenswert, das Ausladen ofter ein-zwei einmal pro Woche zu veranstalten. Und damit der Stress mit der Zeit anfing, leichter verlegt zu werden, es ist am besten, sie in streng bestimmte Tage durchzufuhren. Dann wird Ihr Organismus in den Rhythmus eingehen.

Die ersten Fastentage ist es satt zu machen – besser, otwarnoje das Fleisch und das frische Gemuse, die Meeresprodukte und das Gemuse geschmort, den nicht fettigen Quark und die Beeren zu kombinieren. Durch etwas Wochen kann man auf das Monoausladen ubergehen: kefirnyje, apfel-, arbusnyje die Tage. Es ware dabei wunschenswert sie, abzuwechseln – wenn auf einer Woche eine Apfelernahrung war, so veranstalten Sie auf anderem sich den Tag des Kefirs.

Wenn die Fastentage einmal pro Woche im Laufe von einigen Monaten, vollkommen tatsachlich merklich zu veranstalten, abzumagern. Aber die Hauptsache, sie lassen zu, sich dem Verdauungstrakt zu erholen, verringern das Risiko der Erkrankungen der Leber, der Gallenblase, verbessern den Zustand der Haut.

Der Widerspruch funftes

Zwischen den Aufnahmen der Nahrung schadlich zu kauen. Aber viele Diatassistenten beraten mehrmals im Tag, perekussy zu machen.

Die Arzte wirklich teilen perekussam die groe Aufmerksamkeit in die letzten Jahre zu. Und es ist hauptsachlich mit den Bedingungen verbunden, in die die modernen Frauen arbeiten.

Allem ist es bekannt, dass es am besten ist, oft und ein wenig essen. Es ware wunschenswert, dass im Tag wir 5–6 Aufnahmen der Nahrung haben. Aber geben Sie wir werden den Zeitplan der im Buro arbeitenden Frau anschauen. Am Morgen fruhstuckt sie, fahrt auf den Dienst und arbeitet bis zum Mittagessen. Isst das zweite Mal. Und das nachste Mahl – das Abendessen – bei ihr wird nur durch 6–7 Stunden, wenn sie heimkehren wird.

Jetzt werden wir vorstellen, dass auf der Arbeit sie stehengeblieben hat und konnte nur der Stunden in zehn Abende speisen. Es gibt nichts gut darin. Wenn sie in zwei speiste, so erprobt sie zum Abendessen den grausamen Hunger schon. Es ist absolut normal, doch ist fur acht Stunden aller schon dazugekommen, verdaut zu werden, und das Niveau des Zuckers im Blut ist stark gesunken. Daraufhin, heimgekehrt, die Frau einfach perejedajet. Uber die Folgen solcher Ernahrung und sagen es muss nicht.

Wenn es zwischen dem Mittagessen und dem Abendessen unserer Dame gelang, einen Imbiss zu nehmen, so wurde der Zucker im Blut nicht so stark gesunken sein. Und es nicht nur hatte ihr Befinden verbessert, sondern auch hat zugelassen, den normalen Appetit aufzusparen. So dass perekussy notig sind: ein – als spates Fruhstuck, und zweiten – zwischen dem Abendessen und dem Mittagessen, der Stunden in funf Abende.

Nach den Materialien schuranala die Weibliche Gesundheit

Ebenfalls interessant